logo bild1 bild1

Button Home
Button Aktuell
Button Über uns
Button Hengste
Button Stuten
Button Verkauf
Button Holsteiner

Button Links

Button Kontakt & Impressum

Adminbereich News

Zurück zur Liste

Deutsches Fahrponychampionat Moritzburg


Wir haben uns in diesem Jahr mit Brentano durch unsere M Erfolge für das Deutsche Fahrponychampionat der 6 und 7 Jährigen Ponys qualifiziert.
Also sind wir dann auch vom 13.-16. August dorthin gereist. Inklusive Fanclub (meine Eltern Leonore und Christian, Anke und Gerd und Donatha mit Tjark und Marten), zwei Kutschen (Dressur und Geländekutsche) und einem Pony (Brentano)
Am Donnerstag war Anreise (533km) 6,5 Std fahrt nach Moritzburg.- 36 Grad mega heiß. Geschlafen haben wir in eine Pension ca. 5 km vom Landgestüt Moritzburg, Brentano war dort direkt im Stallzelt untergebracht.
Freitag war das Warm up- wir konnten einmal auf dem Paradeplatz fahren und einmal durch die Wasserdurchfahrt für das Gelände fahre, was uns sehr gelegen kam, denn wir hatten 38 Grad und es war noch heißer!!
Am Samstag morgen wurde es dann ernst- Qualifikationsprüfung für das Finale (Eignungsprüfung der Kl M mit Hindernissfahren für Ponys und Schwere Warmblüter) - diese Prüfung konnten wir gewinnen, das war schon unglaublich- da es ja auch gegen die Pferde war! Da es morgens um 8 Uhr war hatten wir nur eine Temperatur um die 30 Grad das war besser.
Samstag nachmittag fing es dann an zu regnen und der Regen wurde immer mehr, so dass wir für das Finale Teil A im Regen anspannen mussten, wärend der Aufgabe (Eignungspüfung Kl M) wurde es dann trocken aber irgendwie war der Wurm drinn, wir verpatzten beide Galopptouren und kamen mit einer schlechten Note aus dem Viereck. Da zerplatzte erst einmal der Traum vom Sieg. Am Sonntag morgen ging es dann im Finale Teil B in das Kombinierte Hindernissfahren Kl M mit 2 festen Hindernissen und einer Wasserdurchfahrt plus 9 Kegeltore. Wir haben alles gegeben und zeigten "eine sehr routinierte Runde" - von den Richtern so kommentiert das mit hohen Noten belohnt wurde- für die Leistungsbereitschaft bekam Brentano sogar eine 9,0.
Trotz des verpatzten Finale Teil A konnten wir mit den Noten in Teil B das gesammt Finale gewinnen und sind somit Sieger des Deutschen Fahrponychampionatder 6 und 7 Jährigen in Moritzburg- was im übrigen das 1. mal stattgefunden hat. Und sind somit quasi Bundeschampion! Wahnsinn!!
Mittags war dann die Siegerehrung, die toll zelebriert wurde!
Danach sind wir wieder nach Hause gefahren- Kutschen verpackt, Pony eingepackt und im strömenden regen und fast 8 Stunden nach Hause gefahren.

Aber es war eine tolle Reise und ein super Turnier! Es hat sich gelohnt!
Vielen Dank an mein super Team und an mein Pony!


Zurück zur Liste