logo bild1 bild1

Button Home
Button Aktuell
Button Über uns
Button Hengste
Button Stuten
Button Verkauf
Button Holsteiner

Button Links

Button Kontakt & Impressum

Adminbereich News

Zurück zur Liste

Nordrheinwestfälische Meisterschaften Roxel


In diesem Jahr sind wir mal zu den Nordrheinwestfälischen Meisterschaften der Klasse S nach Münster- Roxel gefahren.
Freitag morgens ging die gut 400 km Reise los- im Gepäck natürlich unsere beiden Ponys Babalou und Brentano und die Kutschen.
Freitags nachmittags angekommen haben wir die Ponys erst einmal bei unserem Freund und Trainer Lars Heidotting eingestallt und sind zum Turnierplatz gefahren und haben alles besichtigt.
Am Samstag morgen wurde es dann ernst. Mit Brentano waren wir zuerst am Start und fuhren in unserer 2. S Dressur tolle 68,6%! Am Ende wurde es ein toller 13. Platz in einem großen Starterfeld mit 29 Gespannen davon einigen Bundeskaderfahren. Aber auch mit Babalou lief eine gute Dressur und wir erhielten 68% damit Platz 17.
Im Kegelfahren waren wir diesmal richtig gut, wir haben auch geübt. Bei Brentano fiel nur ein Ball und wir blieben in der Zeit! Sensation wir haben unsere 1. S Platzierung erreicht!! Es gab eine grüne Schleife für einen tollen 10. Platz!!
Auch bei Babalou reichte die Zeit im Kegelfahren aber es fiel leider ein Ball mehr, also Platz 15.
Am Sonntag kam der Marathon an die Reihe- schon beim Abgehen der Hindernisse stellten wir fest, dass es ein sehr schwerer Marathon ist aber wir starten ja auch nun mal in der Klasse S.
Wieder waren wir mit Brentano als 1. an der Reihe und mit Babalou zum Schluss. Mit beiden Ponys lief es ganz gut, nur müssen wir einfach noch schneller und wendiger werden. Am Ende Platz 18 für Babalou und Platz 19 für Brentano.
Somit erreichten wir mit Brentano einen hervorragenden 13. Platz in der Kombi und auch mit Babalou einen tollen 15. Platz von 27 Teilnehmern in unsere 1. S Kombi!
Wir fahren sehr zufrieden nach Hause und freuen uns über das tolle Wochenende und natürlich auch über unsere beiden Ponys die einfach immer alles für uns geben!
Brentano
Babalou


Zurück zur Liste